bis 31.12.2019

bAV aus der Condor Perspektive: Aus Einzel wird Doppel

Mehr Power durch den Arbeitgeberzuschuss
 

Bei einer Entgeltumwandlung sparen i.d.R. Arbeitnehmer und Arbeitgeber Sozialabgaben. Seit diesem Jahr sind die Arbeitgeber bei neu vereinbarten Entgeltumwandlungen im Rahmen von Direktversicherungen, Pensionskassen und Pensionsfonds verpflichtet, ihre ersparten Sozialabgaben an ihre Mitarbeiter weiterzugeben und in deren bAV einzuzahlen. Das können pauschal 15% Zuschuss sein. Dadurch wird die Betriebsrente für die Mitarbeiter jetzt noch attraktiver.
Ab 2022 gilt der Arbeitgeberzuschuss auch für bereits bestehende bAV-Verträge in den genannten Durchführungswegen. 
 

Steuerliche Förderung verdoppelt
 

Die Beiträge sind jetzt bis zu 8% (536 EUR mtl.) der Beitragsbemessungsgrenze (BBG GRV WEST) steuerfrei und bis zu 4% (268 EUR mtl.) der BBG GRV WEST sozialversicherungsfrei*.
*Die Sozialversicherungsersparnis kann Auswirkungen auf die gesetzlichen Leistungen haben.

Tipp: Condor ist in der Beratungssoftware xbAV enthalten!
 
 
Mehr zum BRSG

BU-Absicherung in der Direktversicherung

Jetzt mit Teilzeitklausel

Die erste BU mit einzigartiger Teilzeitklausel

Menschen in einer Teilzeitbeschäftigung waren im BU-Leistungsfall bisher eindeutig im Nachteil, denn: Da für die Frage ob 50% Berufsunfähigkeit vorliegt ausschlaggebend ist, wie viele Stunden noch gearbeitet werden kann, werden Menschen in einer Teilzeitbeschäftigung erst bei einer entsprechend geringeren noch möglichen Arbeitszeit als berufsunfähig eingestuft.

Um für Fairness zu sorgen und diese Menschen zu schützen, hat die Condor Versicherung eine neuartige Teilzeitklausel eingeführt. Diese Klausel sorgt dafür, dass auch nach einem Wechsel in ein Teilzeit-Arbeitsverhältnis bei Berufsunfähigkeit auf die höchste jemals während der Versicherungsdauer nachgewiesene vertragliche Arbeitszeit geprüft wird. Dadurch haben auch zukünftige Teilzeitbeschäftigte die gleichen Chancen auf eine BU-Leistung wie sie es vorher als Vollzeitkraft hatten.

Die Hälfte gibt es dazu

Mitarbeiter, deren Gehalt innerhalb der Beitragsbemessungsgrenzen zur Sozialversicherung liegt – und das betrifft die meisten Arbeitnehmer – erhalten rund die Hälfte des Beitrags an Zuschüssen und staatlicher Förderung. Das ist ein echter Turbo für die Altersvorsorge und die BU-Absicherung!
 

Top Absicherung mit der Classic-BUZ

Mit unserer Classic-BUZ steht Ihnen neben der Comfort-BUZ oder unserer SBU eine zusätzliche Absicherungsmöglichkeit für die Belegschaft zur Verfügung:
 

  • Teilzeitklausel
  • Verzicht auf abstrakte Verweisung
  • Prognosezeitraum 6 Monate
  • Nachversicherungsgarantie gemäß umfangreichem Ereigniskatalog
  • Unterstützung im Leistungsfall

 

Congenial bAV garant - einfach bewährt

  • Sicherheit und Fondsanlage in einem Produkt
  • Geeignet als Direktversicherung und zur Rückdeckung von Versorgungszusagen
  • Einfaches Handling für Arbeitgeber und Makler durch innovative und kostengünstige Anlagestrategien für die freie Fondsanlage
  • EasyMix: Fondsprüfung mit automatischer Anpassung inklusive*

    *Zurzeit verantwortet Scope Investor Services GmbH das Fondsmonitoring und das Geben der Austauschempfehlung

Jetzt Arbeitgeber beraten -"Mit Condor 3-mal MEHR!"

Condor bietet Lösungsmodule mit echtem MEHRwert für Arbeitgeber: Von der Umsetzung des Arbeitgeberzuschusses bei bestehenden Direktversicherungen, über die Schaffung einer einheitlichen Lösung für neue Mitarbeiter bis hin zur Prüfung der Versorgungsordnung durch Experten.
 

Altersrente aufbauen und Steuern sparen - mit der bAV der Condor sparen Sie doppelt!

Berechnen Sie hier, wie gering Ihr Aufwand für Ihre Altersvorsorge ist

Altersrente aufbauen

Mehr
Power durch
Arbeitgeber-
zuschuss!
EUR
EUR
Steuer- und Sozialversicherungswerte des Jahres 2019: Angestellter, ledig, ohne Kind, Steuerklasse I, Kirchensteuer 9%, Beitragssatz gesetzliche Krankenversicherung 15,5 %, 15 % Arbeitgeberzuschuss. Die Sozialversicherungsersparnis kann Auswirkungen auf die gesetzliche Rente haben. Auf die gezahlten Leistungen aus der bAV werden Steuern und Sozialversicherungsbeiträge fällig. Vereinfachte Darstellung - Werte gerundet.
Zum Online-Tarifrechner

Hoher Beratungsbedarf bei Arbeitgebern

Arbeitgeber sind gut beraten, den Zuschuss bereits heute für alle Mitarbeiter einheitlich zu vereinbaren – unabhängig von der Höhe der Sozialversicherungsersparnis und dem Zeitpunkt des Vertragsbeginns. Das schafft Rechtsicherheit und fördert das Betriebsklima. 
Nutzen Sie diese Vertriebschance in der Arbeitgeberberatung! Nicht nur in den Unternehmen, die bereits ein Versorgungswerk eingerichtet haben, besteht dringender Handlungsbedarf.
Sprechen Sie uns an – wir unterstützen Sie gern!  




Das Team des bAV-Beratungsservice ist persönlich für Sie da
täglich von 8 bis 16:30 Uhr
 
bAV-Beratung                         Telefon: (040) 3 61 39-537
bAV-Vorschläge                      Telefon: (040) 3 61 39-789
 
E-Mail: bav-beratungsservice@condor-versicherungen.de

Sie nutzen xbAV für Ihre Beratung?
Als Geschäftspartner der Condor beraten Sie über die Onlineplattform xbAV kostenfrei. Sprechen Sie Ihren Maklerbetreuer an!